Graffitientfernung

Rückstandslos Graffiti entfernen lassen

Unerwünschte Graffitis sind für Vermieter und Eigentümer ein großes Ärgernis, lassen sie sich eben nicht einfach wie andere Verschmutzungen mal eben wegwischen. Für die Graffitientfernung bedarf es nicht nur entsprechender Reinigungsmittel, sondern auch des Fachwissens, wie es geht. 

Schließlich wollen Sie die beschmierte Substanz durch unsachgemäßes Reinigen nicht auch noch tiefer beschädigen. Mit der NWG GmbH finden Sie einen erfahrenen Spezialisten, der für Sie schnell und rückstandslos die Graffitientfernung in Hamburg übernimmt

Graffitientfernung Hilfe & Tipps

Wie kann man Graffiti entfernen?

Besonders bei porösen Untergründen ist die Haftung hoch und die Farbe kann nur schwer wieder entfernt werden. Bei einigen Anstrichen und Kunststoffflächen ist eine restlose Entfernung nicht möglich, da Farbpigmente in die Oberfläche einwandern.

Der Einsatz von Geräten und Maschinen sowie der Chemie zur Graffitientfernung ist im Wesentlichen von dem Fassadenwerkstoff abhängig. Es werden Nass- und Trockenverfahren eingesetzt. Da es sich um lösungsmittelhaltige Farben handelt, müssen Maßnahmen zum Umweltschutz besonders beachtet werden.

Für offenporige, strukturierte und saugfähige Untergründe oder Kunststoffflächen empfiehlt sich eine Schutzschicht für die Fassade. Hier wird zwischen Produkten mit unterschiedlicher Haltbarkeit unterschieden. Die Schutzschicht vermindert die Haftung der lösungsmittelhaltigen Farben und verhindert das Eindringen in die Fassadenoberfläche. Das Graffiti kann mit wesentlich geringerem Aufwand entfernt werden.

Kosten der Graffitientfernung

Wer bezahlt die Graffitientfernung?

Werden die Verursacher der Graffitis zweifelsfrei identifiziert, müssen sie für den entstandenen Schaden haften. Sprich, als Vermieter oder Eigentümer können Sie die entstehenden Kosten der Graffitientfernung von den Verursachern einfordern. Anders verhält es sich, wenn keine Täter der unerwünschten Schmierereien ermittelt wurden. Hierbei müssen Sie selbst für die Beseitigung der Graffitis aufkommen. 

Es gibt mittlerweile jedoch Wohngebäudeversicherungen, die sich genau für solche Szenarien anbieten und für die Kostenerstattung aufkommen. 

Was kostet Graffitientfernung?

Die Frage nach der Graffitientfernung Kosten lässt sich pauschal nicht beantworten. In Internet-Foren oder Blogs liest man zwar öfter von Preisen zwischen 25€ und 30€ pro Quadratmeter. Um Graffiti entfernen zu lassen, müssen Sie aber unbedingt die drei folgenden Punkte beachten:

  1. Wie groß ist die beschmierte Fläche?
  2. Woraus besteht die Substanz, auf den das Graffiti gesprüht wurde?
  3. Welches Verfahren wollen Sie für die Graffitientfernung nutzen?

Wir von der NWG GmbH verwenden ausschließlich hochwertige Materialien und substanzschonende Verfahren, die für eine rückstandsfreie Reinigung sorgen. 

Bei Interesse an einer professionellen Graffitientfernung in Hamburg erstellen wir Ihnen anhand Ihrer übermittelter Daten zu Größe und Substanz der Fläche gern vorab ein Kostenangebot. Schreiben Sie uns dazu gerne an, gern können Sie uns auch Fotos schicken. Jetzt Anfrage stellen!